News

10 Jahre TOP 100 Schweizer Deeptech-Startups: Übersicht über das Schweizer Startup Ökosystem.

Die TOP 100 Swiss Startups Plattform feiert seine ersten 10 Jahre mit einer speziellen Jubiläumspublikation, welche die 438 TOP 100 Schweizer Deeptech-Startups hervorhebt, die in den letzten zehn Jahren 11’100 Arbeitsplätze geschaffen und CHF 6,1 Milliarden eingesammelt haben. Ein Rückblick mit 10 inspirierenden Startup-Geschichten zeigt die Vielfalt der entwickelten Innovationen, und eine Auswahl von 10 Verticals illustriert, wie Schweizer Deeptech-Startups unser Leben verändern und uns helfen, eine bessere, nachhaltigere Zukunft zu gestalten.

Never miss InTech insider information, top jobs and mandates. Sign-up here.

Das Jubiläumsbuch World shapers of tomorrow: Startups building our future zeigt den Einfluss der TOP 100 Swiss Startups auf das Startup-Ökosystem in der Schweiz über die letzten 10 Jahre. Auf 100 Seiten stellt die Publikation die Sektoren, Megatrends sowie Investoren und Unterstützer vor, die unser Leben prägen und verändern.

„Man sagt, dass es 10 Jahre dauert, um ein guter Investor zu werden, daher ist dies ein hervorragender Zeitpunkt, um darauf zurückzublicken, was aus den TOP 100 nach einem Jahrzehnt geworden ist. Der TOP 100 Swiss Startup Award begann als Preisverleihung im Jahr 2011 mit dem Ziel, die Stärken und die Vielfalt der Schweizer Startups zu fördern, als sie noch nicht die Sichtbarkeit und Anerkennung genossen, die sie verdienen“, erklärt Jordi Montserrat, Mitinitiator des TOP 100 Rankings.

Heute hat sich TOP 100 zu einer Benchmark-Plattform entwickelt, die die vielversprechendsten Startups der Schweiz ins Rampenlicht stellt und die Dynamik des Schweizer Startup-Ökosystems aufzeigt. TOP 100 umfasst eine ganze Reihe von Aktivitäten zur Unterstützung der von der Jury ausgewählten Unternehmen: Die Award Night wird als „Schweizer Startup-Oscar-Verleihung“ bezeichnet, der Investor Summit lockt internationale Investoren an und das TOP 100 Scale-up- Ranking konzentriert sich auf Startups, die älter als fünf Jahre sind. Regionale Investoren-Pitch- und Satelliten-Veranstaltungen finden das ganze Jahr über statt, und die TOP 100 Swiss Startup Magazine werden in vier Sprachen in der Schweiz und im Ausland veröffentlicht.

438 ausgewählte Schweizer Deeptech-Startups

Unter der Dachmarke „TOP 100 Startups‟ hat sich eine starke und gut vernetzte Startup- Community zusammengefunden − darunter Startups aus den Bereichen Biotech, Cleantech, Engineering, Fintech, Foodtech, ICT, Medtech, Proptech, Robotik und Security. Die Plattform bietet tiefe Einblicke in die neuesten Geschäftsmodelle, stärkt Netzwerke und ermöglicht neue Geschäftsbeziehungen für und mit den 438 Schweizer Deeptech-Startups, die in den letzten zehn Jahren von führenden Investoren ausgewählt wurden. „Die TOP 100 Jury besteht aus den 100 aktivsten und erfolgreichsten Early-Stage-Investoren der Schweiz. Diese Experten beschäftigen sich täglich mit Startups und spüren vielversprechende Newcomer auf. Das Ranking repräsentiert wirklich die Besten − ausgewählt von den Besten‟, sagt Beat Schillig, Mitinitiator des TOP 100 Rankings.

TOP 100 Investor Summit: CHF 6 Milliarden an Investitionen

Jedes Jahr nehmen internationale Investoren am TOP 100 Investor Summit teil, um die besten Startups wie Climeworks, GetYourGuide, Insphero, Kandou Bus, MindMaze, ON, Optotune, SmallPDF oder SOPHiA GENETICS zu identifizieren. Die Veranstaltung, bei der nur geladene Investoren teilnehmen dürfen, bietet sowohl Startups in der Früh- als auch in der Wachstumsphase relevante und schwer zugängliche Investorengespräche. Im Jahr 2020 kamen Investoren mit mehr als CHF 12 Milliarden an Risikokapital, um Startup-Pitches zu hören, Unternehmer persönlich zu treffen und Investitionen zu tätigen. Bislang haben die TOP 100 Startups mehr als CHF 6 Milliarden von Schweizer und internationalen Investoren eingeworben. Die Finanzierung stammt von prominenten internationalen Geldgebern wie zum Beispiel Atomico, Balderton Capital, Battery Ventures, Google Ventures, New Enterprise Associates, Sofinnova, SoftBank oder Temasek.

57 Exits and 3 IPOs

Innovative Schweizer Startups sind auch beliebte Übernahmeziele für grosse, internationale Konzerne. Bei bisher 56 Fusions- und Übernahme-Transaktionen waren prominente Namen wie Apple, Boehringer Ingelheim, Intel, Johnson & Johnson, Pfizer, Qualcomm und Sony beteiligt. Die TOP 100 Startups Biocartis, CRISPR Therapeutics und ObsEva gingen mit einem Initial Public Offering (IPO) an die Börse.

World Shapers of Tomorrow

Seit dem ersten TOP 100 Swiss Startup Award im Jahr 2011 hat sich die Technologiebranche stark verändert. Die vier Trends Gesundheit, Langlebigkeit, Digitalisierung und Dezentralisierung werden uns in den nächsten Jahren begleiten. Die TOP 100 Swiss Startups sind Experten in diesen Bereichen und haben einen tiefgreifenden Einfluss auf die Gesellschaft. Eine Auswahl von 10 Sektoren zeigt, wie Schweizer Deeptech-Startups unser Leben verändern und uns helfen, eine bessere und nachhaltigere Zukunft zu gestalten:

  • Innovation gynäkologischer Pflege
  • Optimierung des Gesundheitssystems
  • Ausstattung der medizinischen Labore von Morgen
  • Weiterentwicklung der Onkologie
  • Transformation der Energiewende
  • Sicherung von Daten und Systemen
  • Weiterdenken der Arbeit
  • Innovation in der Industrie
  • Dezentralisierung von Finanzdienstleistungen

Ideen, die die Welt verändern

Hintergrundgeschichten über 10 ausgewählte Startups illustrieren die Vielfalt von Innovation, die Kraft einer klaren Vision und die Bedeutung des Mutes, den ersten Schritt zu gehen und Fehler zu machen. Die einzigartigen Geschichten hinter jedem Startup und seinen Gründern repräsentieren die vielen verschiedenen Wege von Unternehmern, deren Innovationen unsere Zukunft fortwährend gestalten:

  • Covagen: Unterfüllte medizinische Bedürfnisse mit neuartigen Proteintherapeutika erfüllen
  • Doodle: Vereinfachung der Planung von Meetings
  • GetYourGuide: Wegweiser für die Reisebranche in die Zukunft
  • Climeworks: Unterstützung des Kampfes gegen den Klimawandel
  • Scandit: Verschmelzung der physischen und digitalen Welt
  • DeinDeal: Wegbereiter für den Schweizer E-Commerce-Sektor
  • Beekeeper: Entwicklung einer Produktivitätsplattform für Frontline-Arbeiter
  • MindMaze: Schaffung einer universellen Plattform für die Gesundheit des Gehirns
  • Bestmile: Orchestrierung der Transportrevolution
  • Piavita: Transformation der Veterinärindustrie mit einem ganzheitlichen Datenansatz

Zweifelsohne sind die TOP 100 Startups Vorbilder, die eine neue Generation von Unternehmern inspirieren. Sie haben Tausende von Arbeitsplätzen geschaffen, sammeln CHF 1 Milliarde an Kapital pro Jahr ein sowie erfolgreiche Exits erreicht: „Die im Ranking aufgeführten Startups verkörpern die Breite und Tiefe des Schweizer Startup-Ökosystems. All das wurde möglich dank der Sponsoren und Partner, der Jurymitglieder, der Investoren, der Unternehmer und unseres gesamten Teams − wir danken allen ganz herzlich und widmen ihnen diese Jubiläumspublikation‟, so Stefan Steiner, TOP 100 Direktor.

Über TOP 100 Startups

Die TOP 100 Swiss Startups wurden 2011 ins Leben gerufen und haben sich in der Schweiz zu einer Referenz entwickelt, um die vielversprechendsten Deeptech-Startups zu entdecken. Die Plattform umfasst eine ganze Reihe von Aktivitäten zur Unterstützung der von der Investorenjury ausgewählten Schweizer Startups: Die Award-Night wurde als „Schweizer Startup-Oscar- Verleihung‟ bezeichnet, der Investor Summit zieht internationale Investoren an und das Scale-up- Ranking konzentriert sich auf Startups, die älter als fünf Jahre sind. Regionale Investoren-Pitches und Satelliten-Events finden das ganze Jahr über statt, und die jährlich erscheinenden Swiss Startup Magazine werden in vier Sprachen in der Schweiz und im Ausland verteilt. Bislang wurden 438 Schweizer Deeptech-Startups ausgewählt, die 11’100 Arbeitsplätze geschaffen und CHF 6,1 Milliarden eingesammelt haben. Sechsundfünfzig Exits und drei IPOs krönen die Leistungen dieser wahren Innovatoren. www.top100startups.swiss

Über World shapers of tomorrow: Startups building our future

Das TOP 100-Buch World shapers of tomorrow: Startups building our future zeigt den Einfluss der TOP 100 Swiss Startups in den letzten 10 Jahren auf. Auf 100 Seiten liefert die Publikation Zahlen und Fakten über das Startup-Ökosystem in der Schweiz, zeigt die Branchen und die geografische Verteilung und listet die Investoren auf, die die Deeptech-Startups unterstützt haben. Zehn spannende Startup-Geschichten inspirieren und zeigen die Vielfalt der Innovation, während eine Auswahl von 10 Sektoren illustriert, wie Schweizer Deeptech-Startups unser Leben verändern und uns helfen, eine bessere und nachhaltigere Zukunft zu gestalten. www.top100startups.swiss/10years

About the author

Editorial Office

Editorial Office

Zusammen mit erfolgreichen Tech-Unternehmen wurde der News Channel “InTech” lanciert. Aktuell gibt es keinen One-Stop-Shop, wo sich interessierte Leser über die Tech-Szene in der Schweiz informieren können. Dieser Gap wird von www.intech.swiss geschlossen.

Kommuniziert werden Beiträge von Meinungsmachern und Tech-Unternehmen via der neuen Newsplattform und auf Social Media via LinkedIn und Twitter.